2. Platz für „Verdi“ und Marcus Nowotny im Grand Prix Special

Und wieder einmal konnte sich Marcus Nowotny mit dem erst 9-jährigen Hengst „Verdi“ mit 66% erfolgreich auf den 2. Platz im Grand Prix Special positionieren. Es war der dritte Grand Prix für dieses junge Pferd und der erste Grand Prix Special für Pferd und Reiter.

wir gratulieren zu dieser unglaublichen Leistung!

Grand Prix Special

Dieser Beitrag wurde am 18. Oktober 2015 veröffentlicht, in Sport. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.